Finanziere dein Studium!

KfW Bildungskredit

Deine finanzielle Förderung fürs Studiums!

Mit dem KfW Bildungskredit können Auszubildende, Schüler und Studenten finanzielle Unterstützung während der letzten Phase ihrer jeweiligen Ausbildung erhalten. Unter welchen Voraussetzungen der KfW Bildungskredit gewährt wird, wie die Rückzahlung aussieht und wo du einen entsprechenden Antrag stellen kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Häufig gestellte Fragen zum KfW Bildungskredit

Was ist der KfW Bildungskredit?Der staatlich geförderte KfW Bildungskredit ist ein einfacher und zinsgünstiger Kredit. Er wird von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vergeben und richtet sich gezielt an Schüler und Studenten, die kurz vor dem Abschluss ihrer Ausbildung stehen.
Wer kann den KfW Bildungskredit beantragen?Der KfW Bildungskredit kann von Auszubildenden, Schülern und Studenten beantragt werden, die zwischen 18 und 35 Jahre alt sind und ihre Ausbildung beziehungsweise ihr Studium in Vollzeit ausüben. Weitere Voraussetzungen sind ein ständiger Wohnsitz in Deutschland und die Erfüllung der Bedingungen nach § 8 BAföG.
Wie wird der KfW Bildungskredit beantragt?Den KfW Bildungskredit kannst du unter Erbringung der erforderlichen Nachweise online beim Bundesverwaltungsamt beantragen. Um einen gültigen Kreditvertrag abzuschließen, musst du dich mit dem Kreditangebot der KfW und einem gültigen Personaldokument innerhalb von vier Wochen legitimieren.
Wie wird der KfW Bildungskredit zurückgezahlt?Im Anschluss an die Auszahlung der kompletten Kreditsumme sieht der KfW Bildungskredit eine wenigstens zwei Jahre andauernde Karenzeit vor, in der keine Zinsen anfallen und keine Raten zurückgezahlt werden müssen. In der darauf folgenden Tilgungsphase kannst du zwischen monatlichen Raten in Höhe von 120 Euro, mehreren höheren Teilbeträgen und einer einmaligen Rückzahlung des gesamten geschuldeten Betrages wählen.

Definition: Der KfW Bildungskredit

Beim KfW Bildungskredit handelt es sich um einen zinsgünstigen Bildungskredit, den Auszubildende, Schüler und Studenten in ihrer Ausbildung bzw. in ihrem Studium beantragen können. Das staatlich geförderte Programm der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität aus und lässt sich damit optimal an die individuelle Situation eines jeden Kreditnehmers anpassen.

Finanzielle Unterstützung gewährt die Kreditanstalt für Wiederaufbau im Rahmen ihres Programms nur dann, wenn konkrete Anforderungen an das Alter, die Ausbildung und die Staatsbürgerschaft erfüllt werden. Das von Ehepartnern oder Eltern erzielte Einkommen wird beim KfW Bildungskredit nicht berücksichtigt.

KfW Bildungskredit: Deine Vorteile

Der KfW Bildungskredit weist viele Vorteile auf. So findet zum Beispiel keine Überprüfung deiner Bonität statt; auch musst du kein regelmäßiges eigenes Einkommen oder andere Sicherheiten nachweisen. Weitere Vorzüge des KfW Bildungskredits sind:

KfW Bildungskredit einfach

KfW Bildungskredit super einfach online stellen

KfW Bildungskredit Rückzahlung Dauer

Kaum Voraussetzungen & unabhängig vom elterlichen Einkommen

KfW Bildungskredit Rückzahlung Dauer

Die monatliche Auszahlung völlig unkompliziert sichern!

KfW Bildungskredit Rückzahlung Dauer

Flexible Rückzahlung ohne versteckte Zusatzkosten

Der mit anderen Finanzierungsangeboten kombinierbare KfW Bildungskredit kann auch für Zweit- und Folgeausbildungen in Anspruch genommen werden. Er ist – verglichen mit herkömmlichen Krediten ohne staatliche Förderung – außerordentlich günstig und transparent. Versteckte Kosten wie Abschluss- und Vorfälligkeitsgebühren musst du bei einem KfW Bildungskredit nicht befürchten.

Die erhaltene Kreditsumme kannst du jederzeit vorzeitig tilgen, ohne dadurch zusätzliche Spesen zu verursachen. Kostenlos ist auch die zum Ende eines jeden Monats hin mögliche Kündigung des Kreditvertrages. Einen KfW Leistungsnachweis musst du im Anschluss an die Bewilligung deines Antrages auf einen KfW Bildungskredit nicht mehr erbringen.

So funktioniert der KfW Bildungskredit

Der KfW Bildungskredit bietet dir finanzielle Unterstützung in der in jeder Phase deiner Ausbildung oder deines Studiums. Den angeforderten Gesamtbetrag erhältst du in monatlichen Raten bis zu max. 650 Euro und das völlig unabhängig vom Einkommen deiner Eltern.

Eine darüber hinausgehende Förderung ist nicht möglich. Im Rahmen der Rückzahlung musst du beim KfW Bildungskredit auch Zinsen bezahlen. Damit unterscheidet sich diese Form der Finanzierung deutlich vom zinslosen BAföG, das zunächst für 12 Monate bewilligt und danach nur auf einen BAföG Folgeantrag hin weiter gewährt wird.

Auch ist die Auszahlungsphase auf eine maximale Dauer von 24 Monaten begrenzt, während die Förderung durch BAföG grundsätzlich von der Aufnahme der Ausbildung bis zum Erreichen der Regelstudienzeit möglich ist.

Die Höhe des Zinssatzes ist beim KfW Bildungskredit variabel. Mit Wirkung zum 01. April und 01. Oktober wird er auf der Grundlage des 6-Monats-EURIBOR für je ein halbes Jahr festgesetzt. Hinzu kommt stets ein Aufschlag in Höhe von einem Prozent. Nach Abschluss der auf die Auszahlungsphase folgenden Karenzzeit tilgst du den in Anspruch genommenen Betrag.

Alles zum Thema KfW Bildungskredit und Rückzahlung findest du hier.

KfW Bildungskredit im Überblick: 

• unkomplizierte Studienfinanzierung

• ist unabhängig von Eltern

• bis zu 650 Euro monatlich

• du bestimmst monatliche Rate

• Bezinsung der Förderung

• relativ flexible Rückzahlungsraten

KfW Bildungskredit beantragen

Den Antrag für einen KfW Bildungskredit zu stellen ist ziemlich einfach. Du musst dir also gar keine Sorgen machen, denn du bist in drei kurzen Schritten bereits fertig. Denk aber daran, dass du zuvor eine gültige Meldeadresse, Studienbescheinigung und Bankverbindung benötigst. Ansonst bekommst du so deinen KfW Bildungskredit:

  • null

    Überprüfe die Voraussetzungen: Um einen KfW Bildungskredit zu erhalten, ist die Erfüllung der bereits genannten Zugangsvoraussetzungen zwingend erforderlich. Stelle bereits im Vorfeld eine Auflistung deiner Einnahmen und Ausgaben an, um dir Klarheit über die Höhe des tatsächlich benötigten Betrags des KfW Bildungskredits zu verschaffen.

  • null

    Beantrage den KfW Bildungskredit: Einen Antrag auf den KfW Bildungskredit musst du nicht bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau stellen, sondern beim Bundesverwaltungsamt als zuständiger Stelle. Ein entsprechendes unkompliziertes Online-Formular findest du auf der Webseite der in Köln ansässigen Behörde. Abgefragt werden neben persönlichen Daten auch Angaben zu deiner Ausbildung.

  • null

    Schließe den Kreditvertrag ab: In der Regel erfolgt die Übersendung der Unterlagen an die KfW-Bank direkt durch die legitimierende Stelle. Du kannst den Kreditantrag allerdings auch eigenständig übermitteln. Beachte jedoch, dass er binnen vier Wochen nach der Erstellung des Angebots für den KfW Bildungskredit eingegangen sein muss. Ist dies nicht der Fall, verliert das Angebot seine Gültigkeit. Über den Abschluss des Kreditvertrags erhältst du eine schriftliche Bestätigung.

      Deinen Auszahlungs- und Tilgungsplan für den Bildungskredit der KfW kannst du ganz einfach und rund um die Uhr über das Online-Banking-Portal der Kreditanstalt für Wiederaufbau einsehen. Hier findest du auch wichtige Mitteilungen und deine Kontoauszüge. Um einen entsprechenden Zugang einzurichten, musst du das deinen Vertragsunterlagen beiliegende Anmeldeformular unterschreiben und per Post an die KfW senden. Die fortan gültigen Zugangsdaten werden dir im Anschluss ebenfalls auf postalischem Wege zugestellt.

      MERKE – WARTEZEIT: Ist dein Antrag auf einen KfW Bildungskredit beim Bundesverwaltungsamt eingegangen, überprüft dieses, ob alle relevanten Voraussetzungen erfüllt sind. Dieser Vorgang kann mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Stelle deinen Antrag für einen Bildungskredit der KfW deswegen rechtzeitig!

      Voraussetzungen für einen KfW Bildungskredit

      Der KfW Bildungskredit ist unabhängig von deiner Bonität und einem regelmäßigen Einkommen. Um finanzielle Unterstützung durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zu erhalten, müssen jedoch eine Reihe anderer Zugangsvoraussetzungen erfüllt sein. Diese orientieren sich zum Teil an den Bestimmungen, die für den Bezug von BAföG gültig sind.

      Ein KfW Bildungskredit wird dir nur dann gewährt, wenn du mindestens 18 und höchstens 35 Jahre alt bist.

      Um finanzielle Unterstützung durch einen KfW Bildungskredit zu erhalten, muss du deine Ausbildung oder dein Studium in Vollzeit in Deutschland an einer BAföG-anerkannten Schule oder Universität machen.

      Davon abweichend kann der Antrag auf einen KfW Bildungskredit auch für eine Ausbildung im Ausland gestellt werden, sofern es sich bei der Bildungsstätte um eine BAföG-anerkannte Einrichtung handelt.

      Ob du den KfW Bildungskredit für eine Erst- oder Zweitausbildung beanspruchen möchtest, spielt keine Rolle. Eine wesentliche Voraussetzung für die Bewilligung des Bildungskredits der Kreditanstalt für Wiederaufbau ist hingegen der Ausbildungsfortschritt.

      Bei einer Ausbildung: Als Auszubildender oder Schüler kannst du einen KfW Bildungskredit in Anspruch nehmen, wenn du die letzten zwei Jahre deiner Ausbildung absolvierst und einen berufsqualifizierenden Abschluss bereits hast oder noch erlangst.

      Bei einem Studium: Als Student kommt es maßgeblich auf deine Studienzeit an: Um einen KfW Bildungskredit bewilligt zu bekommen, solltest du nicht länger als zwölf Semester studiert haben. Beim Überschreiten dieser Grenze ist eine Erklärung deiner Hochschule erforderlich, in der ein zeitnaher Abschluss innerhalb von 24 Monaten bestätigt wird. Darüber hinaus musst du die für deinen Studiengang typischen Zwischenprüfungen erfolgreich bestanden haben oder eine Bestätigung der Einrichtung vorlegen, dass eine solche Prüfung nicht abgenommen wird. Die Erbringung etwaiger Leistungsnachweise für den KfW Bildungskredit entfällt, wenn du schon ein Studium absolviert hast.

      Damit sind die Voraussetzungen für einen KfW Bildungskredit auf jeden Fall viel leichter zu erfüllen, als die eines BAföG Antrags. Letzterer hat in der Regel auch die Offenlegung der finanziellen Verhältnisse der Eltern zu tun (Ausnahme elternunabhäniges BAföG), wodurch oftmals Studierende kein oder kaum BAföG erhalten. Der KfW Bildungskredit ist somit deutlich leichter zu bekommen!

      KfW Bildungskredit: Die Rückzahlung

      Ist deine Anspruchsphase vorbei, beginnt die Rückzahlung deines KfW Bildungskredits. Entweder in monatlichen Raten zu einem festen Satz von derzeit 120 Euro – oder du entscheidest dich für eine Rückzahlung in mehreren höheren Teilbeträgen für den KfW Studienkredit.

      Eine weitere Option ist die vollständige Begleichung der Schuld in Form von einer im Voraus geleisteten Einmalzahlung. Der KfW Bildungskredit lässt sich also nicht nur im Hinblick auf die Auszahlung flexibel gestalten, sondern auch in Bezug auf die Tilgung des angeforderten Gesamtbetrages. Auf die Dauer der Rückzahlung nimmst du selbst entscheidenden Einfluss.

      Solltest du zur Zahlung der Kreditraten vorübergehend nicht in der Lage sein, kannst du bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau einen Antrag auf Stundung für deinen KfW Bildungskredit stellen. Das bedeutet, dass die Rückzahlung für einen individuell vereinbarten Zeitraum komplett pausiert.

      Einen entsprechenden Antrag bewilligt die Bank allerdings nur dann, wenn du Nachweise über deine Einkommenssituation vorlegst, z.B. Arbeitslosenbescheid, ein Rentenbescheid oder ein Lohnzettel. Aus diesen muss klar hervorgehen, dass dir eine Tilgung deiner Schulden derzeit nicht möglich ist.

      Die im Zeitraum der Stundung anfallenden Kreditraten sind im Anschluss an die Pausierung sofort fällig – zusätzlich zur normalen Rückzahlung. Kannst du den KfW Bildungskredit gar nicht zurückzahlen, greift die staatliche Haftung. In diesem Rahmen werden der Kreditanstalt für Wiederaufbau die entgangenen Einnahmen zwar ersetzt, dafür aber versucht das Bundesverwaltungsamt, die noch ausstehenden Schulden von dir einzufordern.

      KfW Bildungskredit & BAföG – geht das? 

      Die Inanspruchnahme eines KfW Bildungskredits ist kein Ausschlusskriterium für das Erhalten von BAföG. Selbstverständlich wirst den KfW Bildungskredit jedoch bei deinem BAföG Antrag angeben müssen.

      Man sollte sich grundsätzlich bewusst sein, dass beides (beim BAföG in Teilen) auch zurück gezahlt werden muss. In der Regel sollte man sich für eine Finanzierungsmöglichkeit entscheiden.

      Informiere dich über das ganze Thema: Übersichtsportal BAföG

      KfW Bildungskredit Vergleich BAföG beantragen
      1) Die Bestpreisgarantie gilt nur in Verbindung mit dem Druck-Service auf BachelorPrint.de. Das Mitbewerber-Angebot muss im Hinblick auf den vollständigen Gesamtpreis des kompletten Druck-Auftrags gleich oder günstiger sein. Der vollständige Gesamtpreis umfasst ein absolut gleichwertiges Produkt hinsichtlich der Beschaffenheit und Qualität der Bindung, der Prägung, der Grammatur und Gewicht des verwendeten Papiers, aller Extras und Zubehörartikel, der Versandkosten sowie etwaiger Produktionsaufschläge. Die Bestpreisgarantie ist nicht auf einzelne Attribute einer Bindungskonfiguration anwendbar, wie bspw. auf den bloßen Papierpreis etc. Die Bestpreisgarantie bezieht sich nur auf Studien- bzw. Abschlussarbeiten. Skripte, Abizeitungen und sonstige Bücher sind von der Bestpreisgarantie ausgeschlossen. Das konkrete Angebot muss schriftlich vor der Durchführung der Bestellung bspw. als Screenshot / PDF mit Verlinkung vorgelegt werden. Die nachträgliche Vorlage eines Mitbewerber-Angebots und die damit verbundene nachträgliche Rückerstattung sind nicht möglich. Akzeptiert werden sämtliche Angebote von deutschen Online-Shops oder Ladengeschäfte in privatem Besitz. Druck-Services von öffentlichen Einrichtungen oder Universitäten sind ausgeschlossen. Weitere Infos findest du hier.

      2) Der 24-Express-Versand ist für Lieferungen innerhalb Deutschlands komplett kostenfrei. Für Lieferungen ausserhalb Deutschlands werden Versandkosten fällig. Weitere Infos in der Versandübersicht.

      3) 50% Rabatt sichern: gilt nur bei einem ursprünglichen Verkaufspreis bis max. 300€
      AUSGEZEICHNET.ORG
      Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
      Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK